Oberbürgermeister Thumann überreicht Silberne Stadtmedaille an Johann Paulus

Homezurück

19.12.2018: Oberbürgermeister Thumann überreicht Silberne Stadtmedaille an Johann Paulus

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat im Rahmen der festlichen Sitzung des Stadtrates am 18.12.2018 an Johann Paulus die Silberne Stadtmedaille überreicht. Die Stadt würdige damit das große Engagement, das er im Zusammenhang mit Frühlings- und Volksfest zeigt. "Johann Paulus ist einer aus dem großen Räderwerk, der für unser Volks- und Frühlingsfest längst unverzichtbar geworden ist", so Neumarkts Oberbürgermeister in seiner Laudatio. Seit 27 Jahren ist Johann Paulus ehrenamtlich beim Volksfest im Einsatz, zunächst als Mitglieder der Bewertungskommission bei der Pferde- und Fohlenschau, danach zunehmend immer mehr auch bei der Gestaltung des Programms und seit 2002 auch als Leiter der Bewertungskommission. Inzwischen sei er federführend dafür zuständig. Jedes Jahr schaffe es Paulus, dass er eine Pferde-Show mit höchster Attraktivität auf die Beine stelle. Mehrere tausend Zuschauer werden jedes Jahr von dieser besonderen Art der Pferdepräsentation angezogen. Auch beim Festzug ist Paulus maßgeblich mit dabei, wenn es darum geht, Pferde, Oldtimer, Kutschen und Festwägen dafür zu organisieren. 2003 hatte er zusammen mit Festreferent und Stadtrat Herbert Fischer die Idee für die Neumarkter Frühlingsfestausstellung entwickelt. Seit damals sorgt er für die Bestückung des Programms im Bereich der Land- und Forsttechnik, der Oldtimertraktoren, der Tierschau und des Eselsrennens. Damit wurde erreicht, dass das Frühlingsfest "inzwischen zu einem regelrechten zweiten kleinen Volksfest geworden ist", hebt Oberbürgermeister Thumann hervor. Auch darüber hinaus engagiere sich Paulus vielfältig, so etwa als Kreisgeschäftsführer des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung Neumarkt oder beim Gesangverein Pölling, wo er nicht nur seit 1992 im Vorstand tätig ist, sondern seit 2010 erster Vorsitzender. Auch im Sängerkreis Oberpfälzer Jura hat er seit zwei Jahren den Vorsitz inne, zuvor war er schon fünf Jahre zweiter Vorsitzender. Mit der Gründung des Heimat- und Kulturvereins Pölling wirkt er auch dort als zweiter Vorsitzender mit und hat sich maßgeblich mit eingebracht, als es darum ging, das diesjährige Jubiläum "950 Jahre Pölling" zu absolvieren. Für sein vielfältiges Engagement erhielt er nun aus der Hand von Oberbürgermeister Thumann die Silberne Stadtmedaille, der ihm für seinen vielfältigen Dienst an der Stadt insbesondere im Hinblick auf Frühlings- und Volksfest herzlich dankte. Paulus trug sich anschließend ins Goldene Buch der Stadt Neumarkt ein.
Initiates file download
Die Manuskriptfassung der Laudatio finden Sie hier.

zurück