Erste städtische Handwerksmesse "Zukunft Handwerk Neumarkt" 2019 öffnet ihre Pforten

Homezurück

10.04.2019: Erste städtische Handwerksmesse "Zukunft Handwerk Neumarkt" 2019 öffnet ihre Pforten

Die Handwerksmesse "Zukunft Handwerk Neumarkt", welche 2019 das erste Mal in den Jurahallen sowie am Volksfestplatz am 17. und 18. Mai stattfinden wird, soll den Besuchern die Vielfalt, Möglichkeiten und Perspektiven für eine eigene berufliche Zukunft im Handwerk näher bringen. In enger Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Neumarkt und den von ihr vertretenen Innungen will die Stadt Neumarkt einem wichtigen Bereich - dem Handwerk - eine separate Plattform gegeben. Organisiert wird die große Ausstellung vom Amt für Wirtschaftsförderung, welches auch für die Jobmeile Neumarkt verantwortlich ist. Neumarkt besitzt sowohl im Stadt- als auch im Kreisgebiet sehr viele Handwerksbetriebe, welche alle dazu beitragen, dass Stadt und Region einen überaus attraktiven und erfolgreichen Wirtschaftsstandort darstellen. Repräsentiert durch die Innungen, soll das Handwerk als Beruf und Berufung den jungen Menschen näher gebracht werden. Hierzu werden sich die Innungsbetriebe in der großen Jurahalle aktiv und innovativ präsentieren. Die Stadt Neumarkt lädt alle herzlich ein, die Handwerksmesse "Zukunft Handwerk Neumarkt 2019 " am 17. Und 18. Mai 2019 zu besuchen und das vielfältige Angebot kennen zu lernen. Die Ausstellung ist an diesen Tagen jeweils von 10 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Anmeldungen als Firmenaussteller sind nicht möglich, da das Konzept die Innungen in Form von Gemeinschaftsständen vorsieht. Hierzu haben sich die Innungsbetriebe selbst in den jeweiligen Branchen organisiert und ihre Gemeinschaftsstände dem Veranstalter gemeldet. Lernen Sie die Facetten des modernen Handwerks kennen und erleben Sie das Handwerk im Digitalisierungszeitalter. Ein interessantes Rahmenprogramm, eine vielfältige Gastronomie, ein spannender Außenbereich mit Aktionen zum Anfassen und Special Events warten auf die Besucher. Der Eintritt ist frei. Schulklassen und Familien sind ebenso willkommen wie Fachbesucher und Interessierte aus allen Branchen.

Kontakt/Organisation:

Stadt Neumarkt i.d.OPf.
Amt für Wirtschaftsförderung
Christian Rastätter
Stadt Neumarkt i.d.OPf.
Untere Marktstraße 14
92318 Neumarkt i. d. OPf
Telefon: 09181 255 2057
Telefax: 09181 255 2060
Opens window for sending emailchristian.rastaetter@neumarkt.de
www.neumarkt.de



zurück